Ubuntu Root Account deaktivieren

By Harald 5 comments

Aus Sicherheitsgründen ist es ratsam, den Root Account zu deaktivieren, sodass keine Einwahl auf dem Server als root möglich ist. Möchtest du dir eine Vorstellung davon machen, wer so alles versucht, auf deinen Server von außen zuzugreifen, dann wirf einen Blick in die Datei /var/log/auth.log. Die meisten Angreifer versuchen sich als root einzuloggen. Aus dem […]

Telekom-Mediencenter unter Linux

By Harald 2 comments

Bei meinen Recherchen zu dem Thema, wie man das Telekom-Mediencenter unter Ubuntu einbinden kann, bin ich auf verschiedene, relativ aufwendige Anleitungen gestoßen. Dabei scheint es aber eine recht einfache Methode zu geben, die bei mir problemlos geklappt hat. 1. “Dateien” öffnen, dort unter “Datei” “Mit Server verbinden…” anklicken. 2. Unter “Serveradresse” folgendes eintragen:  davs://webdav.mediencenter.t-online.de 3. “Verbinden” anklicken […]

Erste Schritte in Github

By Harald No comments

Nachdem du dich bei GitHub registriert hast, kannst du damit beginnen, deine Inhalte per Versionskontrolle zu sichern. Begib dich dazu im Terminal in den Ordner, dessen Inhalt auf GitHub gesichert werden soll. Zum Initialisieren eines Git Repositorys gib Folgendes ein: git init Ein Ordner .git wird angelegt, der Git zur Verwaltung dient. Durch den führenden […]

“Kommentar: 404” bei comments

By Harald No comments

Ich probiere gerade Typo3 Version 6.2.9 aus und habe pagebrowse und die Kommentarfunktion comments installiert. Als ich einen Testkommentar abschicken wollte, erhielt ich den Fehler 404, die Seite sei nicht gefunden worden. Nimmt man im Install Tool bei [FE][pageNotFoundOnCHashError] den Haken heraus, sollte es funktionieren. Bei mir läuft es jetzt jedenfalls seitdem. Nachtrag: Nachdem es […]

Die Kunst bei 1&1 zu kündigen

By Harald No comments

Ich habe bei 1&1 einen E-Mail-Acount. Da ich ihn seit längerer Zeit nicht mehr benötige, wollte ich ihn kündigen. Ich loggte mich in den Kundebereich ein und schrieb eine Kündigungsmail. Daraufhin bekam ich ein paar Tage später eine Mail von der kuendigungsbearbeitung@1und1.de, die mir einen Link schickte, wie ich wirklich kündigen könne, da meine andere […]

G Data blockiert Outlook und Thunderbird

By Harald No comments

Seit ein paar Monaten verhielten sich Outlook und Thunderbird bei mir unter Windows 7  merkwürdig. Neue Konten ließen sich nicht einrichten, die bestehenden empfingen Mails nur widerwillig. Insbesondere Outlook verhielt sich äußerst widerspenstig; Tagelang gab es beim Start des Programms “Keine Rückmeldung”. Zum Glück konnte ich meinen Mail-Verkehr unter Ubuntu ohne Probleme abwickeln. Als Verursacher der […]

In Parallels Plesk 12 Mailboxgröße ändern

By Harald 7 comments

Die Standardgröße der Mailbox ist bei Plesk 100 MB, was recht klein ist. Mit diesen Schritten lässt sich die Mailbox aufbohren: Im Panel links auf “Domains” klicken. Domainnamen anklicken. In dem sich nun öffnenden Fenster auf den Reiter “Anpassen” klicken. Nach unten scrollen, einer der letzten Punkte lautet “Postfachgröße” und sie z.B. auf 500 MB […]

MySQL-Passwort zurücksetzen

By Harald No comments

Wer sein root-Passwort für seinen MySQL-Server vergessen hat, kann es mit folgenden einfachen Schritten in der Konsole neu vergeben. Als erstes wird der MySQL-Server angehalten. /etc/init.d/mysql stop Dann wird MySQL im Safe Mode ohne Passworteingabe und ohne Netzwerk gestartet. Da ohne Passwort auf die Datenbank zugegriffen wird, ist es zu empfehlen, auch den Netzwerkzugriff zu […]

php.ini finden

By Harald 1 comment

Bei der Installation von Typo3 kommt es immer wieder vor, dass Warnmeldungen wie “PHP Maximum upload filesize too small, PHP upload_max_filesize = 2048 KB, TYPO3_CONF_VARS[BE][maxFileSize] = 10240 KB” ausgegeben werden. Solche Werte werden in der php.ini angepasst. Wer nun seine Platte nach der php.ini durchsucht, findet womöglich ein ganze Reihe von Dateien mit dem Namen […]

Vim-Verwaltung mit Vundle

By Harald No comments

Mit Vundle erhält man die Möglichkeit, innerhalb von Vim seine Vim-Plugins übersichtlich abzulegen und einfach zu verwalten, da Vundle für jedes Plugin einen separaten Ordner anlegt. Zunächst sollten vim und git installiert sein: sudo apt-get install vim git Um Inkompatibilitäten zu vermeiden, startet man am besten mit einer frischen ~/.vimrc-Datei und einem neuen ~/.vim-Ordner, falls […]