Strato HiDrive mit Linux-Notebook

By Harald 2 comments

Stratos Online-Speicher HiDrive lässt sich genauso einfach wie das Telekom-Mediencenter auf einem Ubuntu-Notebook einbinden. Hier die einzelnen Schritte:

1. „Dateien“ (Files) öffnen, dort unter „Datei“ (File) „Mit Server verbinden…“ (Connect to server…) anklicken.

2. Unter „Serveradresse“ (Server Address) folgendes eintragen: davs://webdav.hidrive.strato.com/

3. „Verbinden“ (Connect) anklicken und die Login-Daten eingeben.

Schon ist man verbunden und kann seinen users-Ordner öffnen.

2 Comments

Oliver

Apr 4, 2020, 7:33 am Reply

Vielen Dank. Es kann so einfach sein. Die Anleitung von Strato für CIF ist veraltet und geht nicht mehr da Strato diese Verbindung nicht mehr unterstützt

Martin

May 5, 2020, 7:19 am Reply

Dankeschön, das ist wirklich ein sehr kompfortabler Weg, viel besser als sich mit der Stratoanleitung zu verrennen.

Leave a Reply